Toskana

Toskana

Die Toskana ist die wohl berühmteste Region Italiens und schön wie eine Diva. Aufgrund Ihres milden Klimas und ihrer landschaftlichen Schönheit ein hervorragendes Reiseziel zu jeder Jahreszeit. Intensive Farben, die Landschaft wie ein Gemälde alter Meister.
Fotolia 100761115 L   Oberitalienische Seen

Oberitalienische Seen

Das Gebiet zwischen Alpen und Po-Ebene ist einer der abwechslungsreichsten Landstriche Italiens. Hier trifft man auf alpine Bergdörfer und kleine Kunststädte. Das eindrucksvollste sind jedoch die Seen: Gardasee, Comer See und Teile des Lago Maggiore.
Umbrien

Umbrien

Nicht so berühmt wie die Toskana, aber vielleicht mit noch größerem Zauber ist die Provinz Umbrien. Hier finden Sie die Patina, die die Welt in Italien erwartet und sucht. Perugia machte mit Stadtpalazzi, Brunnen und Campanili dem gewaltigen Florenz der Renaissance Konkurrenz.
Sizilien Oberbild

Sizilien

Wer das erste Mal nach Sizilien kommt, wird begeistert sein von der vielfältigen Natur und Kultur der Insel. Sizilien besteht zu 90 Prozent aus Hügelland und Gebirgen. Neben dem Ätna, dem höchsten aktiven Vulkan Europas, besitzt die Insel noch zahlreiche weitere Gebirge, die bis an eine Höhe von 2000 Meter reichen.
Fotolia 113245600 L   Venezien

Venetien

Wer von Venetien spricht, denkt automatisch an Venedig. Doch Venetien ist viel mehr. Die traum-hafte Gebirgslandschaft der Dolomiten mit Cortina d'Ampezzo, das faszinierende Podelta oder das Ostufer des Gardsees - diese Region ist so vielseitig, dass sich hier für jeden Urlaubs-geschmack etwas findet.
Fotolia 110266828 L   Marken am Meer

Marken

Zwischen der Adriaküste und dem Apeninnen-gebirge liegen die Marken, die 3. der mittel-italienischen Regionen mit ihren 5 Provinzen Ancona, Ascoli Piceno, Fermo,Macerata und Pesaro-Urbino und ist (noch) ein Ziel für den Individualtourismus. Auf 180 km Küste mit flachen Sandstränden bieten die Marken einzigartige Möglichkeiten zur Erholung.
Fotolia 95348410 L   Apulien Oberbild

Apulien

Der Charme der Region Apulien ist vor allen Dingen auf die Vielfältigkeit und ihre Traditionen zurückzuführen. Lernen Sie die Schönheiten Apuliens kennen: vom Gargano zum Salento finden Sie einzigartige Strände, Kunstschätze wie Castel del Monte, Städte wie Ostuni, Lecce und Vieste.
Fotolia 90290746 L   Amalfiküste

Kampanien / Amalfiküste

Kampanien bietet wunderschöne Landschaftsbilder, die kaum zu übertreffen sind. In seiner Gesamtheit bietet diese Region eine EInzigartigkeit, der sich kein Besucher wirklich entziehen kann. Ob archäologische Kunstschätze, Kunst- und Kulturstätten oder die wirklich atembe- raubende Amalfiküste - Kampanien ist ein Kleinod, das entdeckt werden will.
Ligurien

Ligurien / Portofino

Ligurien - das sind die Berge im Mittelmeer, Strände, Sonne, Bergdörfer und Fischerorte, Apennin und Mare Marittima, Oliven, salzige Brisen und genussvolle Weine. Aber auch die Magie des HInterlandes mit seinen tausend Schattierungen, ein Land in dem sozusagen Wein und Pesto fließen und in dem große Kultur zu Hause ist.
Fotolia 109104137 L    Sardinien Nord

Sardinien

Sardinien als zweitgrößte Insel des Mittelmeeres ist auch heute noch ein Geheimtipp für Urlaubsgäste aus aller Welt. Eine Küste mit einer Länge von 1.800 km sind ein Garant für glasklares, azurblau bis smaragdgrün schimmerndes Wasser, feinkörnigen weißen Sand, Dünen, Pinienhaine und versteckte Buchten.